Di., 19. Sep. 2017, 19:11

HauptseiteAutorGästeBuchPresseBestellenDankManorLinksImpressum

Danksagungen

Mein Dank gilt vielen Menschen, die direkt oder indirekt an der Entstehung meines Romans beteiligt waren, die vielleicht aber auch nur dafür gesorgt haben, dass ich im Leben überhaupt erst mal bis hierhin gekommen bin oder aber die einfach eine ganz besondere Stellung in meinem Leben innehaben.

Kerstin Zimmermann

Die Frau, die Anfang April 2005 in mein Leben trat.

Kerstin, du bist diejenige, die dafür gesorgt hat, dass dieser Roman entstanden ist. Du hast immer an mich geglaubt und mich stets und ständig dazu getrieben weiter zu machen - auch wenn du an manchen Tagen damit meinen "heiligen Zorn" auf dich gezogen hast.

Du hast gewusst, dass die Veröffentlichung eines Buches ein Lebenstraum von mir ist - und du hast alles daran gesetzt, diesen Traum - wie auch so manchen anderen - für mich und mit mir zu verwirklichen. Du warst es, die die Veröffentlichung im Alleingang vorbereitet hat, du hast die Kontakte geknüpft und die besten Ideen gehabt.

Und jetzt bist du meine "Event Managerin" (neben vielen anderen Rollen, die du "nebenbei" auch noch in meinem Leben spielst) und kümmerst dich mit erschreckender Professionalität um die Vermarktung des Romans - dein beruflicher Hintergrund schimmert an dieser Stelle wieder deutlich durch.

Du bist in jeder Beziehung ein Glücksgriff für mich gewesen, und ich bin froh, dich an meiner Seite zu haben! Ich danke dir!

Matthias Kirchner

Ohne diesen begnadeten Schrauber aus dem Oberharz gäbe es diese Seite (wie auch einige andere Seiten) nicht!

Du bist einer der hilfsbereitesten Menschen, die ich kenne, und noch dazu einer, der nie mit seinem Können prahlt, sondern endlose Geduld für 'Dummuser' und 'Mausschubser' wie mich aufbringt, um alles so hinzubiegen, wie ich es mir in meinen wüsten Ideen vorgestellt habe.

Du scheust keine Nachtschicht und keine stundenlangen Telefonate - so ein Support ist mit Geld einfach nicht bezahlbar!

Ganz "nebenbei" können wir aber auch richtig viel Spaß haben, denn wir teilen den gleichen Musikgeschmack und auch unser Lieblingsgetränk ist das Gleiche.

Ich danke dir, ohne dich wäre das Projekt 'www.alexander-felden.de' nicht umsetzbar gewesen.

Meine Famile

Meine Eltern und meine Schwester sind immer für mich da gewesen, egal was passiert ist, egal wie weit der Weg war - ich konnte und kann mich immer darauf verlassen, dass ich Unterstützung und Beistand bekomme, wenn ich ihn brauche.

Wir Feldens sind ein hervorragend eingespieltes Team und ich hätte mir keine liebevollere Familie wünschen können.

Danke für alles, was ihr für mich getan habt - ohne euch wäre ich wohl gar nicht so weit gekommen, wie ich heute bin!

Elmar Berghaus

Seit vielen Jahren mein bester Freund und der große Bruder, den ich nie hatte. Uns verbindet so vieles, dass man wohl schon von einer Seelenverwandtschaft sprechen kann.

Du hast erst in meinem Referendariat mit mir gefiebert und du warst beinahe so aufgeregt wie ich selbst, als die Veröffentlichung von "Rabenschwarz" kurz bevor stand.

Du hast es dir auch nicht nehmen lassen, knapp 400 Kilometer zu fahren, um am Abend der Premiere an meiner Seite zu stehen.

Uns gehen nie die Gesprächsthemen aus und wir haben immer Spaß miteinander, packen alles an, auch wenn wir keine Ahnung davon haben.

Und das ist gut so, denn täten wir das nicht, hättest du keine neue Holzveranda und ich hätte kein Buch geschrieben.

Herr Oppermann und Herr Golitz
von Creaktiv - Print + More

Ohne Ihre Beratung und Unterstützung bei der Finanzierung, dem Layout sowie der Herstellung von Kontakten mit der Zeitung usw. wäre ich nicht so weit gekommen.

Vielen Dank dafür, dass Sie immer Zeit hatten, selbst im Urlaub, und mir mit unglaublicher Professionalität und Freundlichkeit bei der Veröffentlichung meines Romans geholfen haben.